Home

|

SEC
IEU



News Der Verein Der Eurasier Termine Zucht Ausstellungen Fotos & Berichte Shop Links Gästebuch
Hündin wolfsgrau


zurück


Advents- und Weihnachtsfeier
vom 03. Dezember 2017

Pünktlich zum 1. Advent fand die Advents- und Weihnachtsfeier des SEC statt. 75 Personen und entsprechend auch eine stolze Anzahl Hunde fanden sich am 3. Dezember beim Treffpunkt in Hermetschwil-Staffeln ein. Nachdem alle angekommen waren und der Präsident Ernst Schaad ein paar Begrüssungsworte gesprochen hatte, ging es los. Der Himmel zeigte sich neblig verhangen, aber es war trocken und auch nicht allzu kalt.

Zuerst führte uns der Weg durch das Benediktinerinnenkloster St. Martin in Hermetschwil, welches am Ende des 12. Jahrhunderts gegründet worden war. Direkt am Ende des Klosters gelangte man über eine steile Treppe nach unten an das Reuss-Ufer. Von dort spazierten wir der Reuss entlang und überquerten schon bald die schöne Holzbrücke "Dominilochstäg". Auf der anderen Seite ging es weiter durch die idyllische Flusslandschaft. Da der Weg nicht sehr breit war und uns auch immer wieder Leute entgegenkamen (manche mehr, manche weniger erfreut über die vielen Menschen und vorallem Hunde), mussten die Vierbeiner mehrheitlich an der Leine bleiben. Etwa nach der Hälfte der Strecke erwartete uns dann beim Wasserkraftwerk Bremgarten Christoph Konrad mit einem feinen Apéro. Es gab leckere Backwaren, zünftigen Glühwein und andere Getränke. Nachdem bei allen Durst und Hunger gestillt waren, überquerten wir die Kraftwerkbrücke und dann war es Zeit für das Gruppenfoto. So viele Menschen und Hunde auf ein Bild zu bekommen, war gar nicht so einfach... Es waren diverse Junghunde aus den diesjährigen Würfen dabei und so wurden auch noch Zuchtstättenfotos geschossen.

Da die Zeit mittlerweile etwas drängte (im Restaurant wartete das Mittagessen), absolvierten alle die "kleine" Runde; der Weg ging weiter entlang des Reussufers und mittlerweile war dann doch beim einen oder anderen Kind die Frage zu hören, ob es denn noch weit sei. Auch die vierbeinigen Junioren und Senioren waren müde nach der langen Strecke. In einem Waldstück erklommen wir zum Abschluss der zweistündigen Runde noch einen sehr steilen und schmalen Pfad, der nach oben an die Hauptstrasse führte und kurz darauf kamen wir wieder beim Restaurant Waldheim an.

Dort war der Saal für uns schön geschmückt und jeder Platz war mit einem hübschen Adventsschmuck dekoriert. Aufgrund der grossen Teilnehmerzahl war der Saal voll besetzt und so blieben die meisten Hunde aus Platzgründen in den Autos. Schon bald wurde das Mittagessen serviert, welches mit einer herrlichen Suppe begann, gefolgt von Aargauer Braten mit Beilagen bzw. Käsespätzli mit Gemüse.

Vor dem Dessert wurden dann die in diesem Jahr geborenen Hunde vorgestellt und jeder durfte sich ein Spielzeug aussuchen. Ebenfalls wurde den Organisatoren der diesjährigen Anlässe mit einem kleinen Geschenk gedankt. Ernst Schaad bedankte sich auch bei seinen Vorstandskollegen/innen für die geleistete Arbeit sowie bei allen Mitgliedern, ohne die es den SEC gar nicht geben würde. Und natürlich konnte man sich auch wieder mit schönen Eurasierartikeln aus dem Shop eindecken oder noch den neuen Eurasierkalender erstehen. Dann wurde das Dessert serviert, ein phänomal leckeres Caramelköpfli und schon bald darauf brachen die ersten auf, um den Heimweg anzutreten.

Herzlichen Dank an Barbara und Christoph Konrad für die Organisation. Es war schön, weider einmal so viele SEC-Mitglieder zu treffen und ein paar gesellige Stunden im Kreise der grossen Eurasierfamilie zu verbringen.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im 2018 und wünschen allen noch eine schöne Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Bea & Okelani


Hier geht's zum Fotoalbum

(Bilder von Karin van Anraad und Bea Frey)

zurück

Rüde wildfarben

Hündin falbenfarben

Rüde rotfalben

Hündin schwarz mit Abzeichen

Rüde wolfsgrau


©2009 Design & Layout by SEC - Kopieren verboten! WebmasterSitemapHaftungsausschluss