Home

|

SEC
IEU



News Der Verein Der Eurasier Termine Zucht Ausstellungen Fotos & Berichte Shop Links Gästebuch
Hündin wolfsgrau


zurück


Frühjahrswanderung vom 19. Juni 2011

Dieses Jahr führte uns die Frühjahrswanderung nach Adligenswil im Kanton Luzern. Rund 50 Mitglieder folgten mit ihren Hunden der Einladung von Susanne Berger und fanden sich um 10.00 Uhr beim Treffpunkt ein.

Kurz bevor wir zur Rundwanderung starteten, öffnete der Himmel nochmals kurz seine Schleusen - so hatten wir also die Regenjacken, Schirme und Hüte nicht ganz vergebens mitgebracht! Nach wenigen Minuten war das nasse Intermezzo dann aber bereits vorbei und wir nahmen die Wanderung in Angriff.

Adligenswil liegt in der Nähe von Luzern etwas erhöht in einer wunderbar grünen und hügeligen Landschaft. Entsprechend führte uns der Weg bergauf und bergab - am Waldrand entlang, in den Wald und durch die saftig grüne Landschaft.

Nachdem wir einen Teil der etwa zweistündigen Wanderung geschafft hatten, kamen wir zu einem idyllisch an einem Weiher gelegenen Grillplatz, wo unsere Gastgeberin uns einen Apéro servierte. So stillten wir (und auch einige Hunde) unseren Durst und genossen die gemütliche Pause.

Danach ging es weiter und nochmals ein Stück in die Höhe, wo uns dann ein herrlicher Ausblick auf den Vierwaldstättersee erwartete und von wo aus man bei schönem Wetter und klarer Sicht auch ein beeindruckendes Bergpanorama bewundern könnte. Auf diesem Teil der Wanderung durften die Hunde auch frei laufen und genossen es natürlich ausgiebig, miteinander zu rennen, herumzutoben, den einen oder anderen Hundeflirt zu wagen oder sich im Gras zu wälzen.

Der letzte Teil der Wanderung führte uns wieder ein ganzes Stück durch den Wald, diesmal jedoch bergab und schon kurz nachdem wir den Abstieg gemeistert hatten, gelangten wir zurück zum Ausgangspunkt.

Von dort war es nur noch ein Katzensprung bis zum Grillplatz, einem mit Holzbar, Festbankgarnituren und Sonnenmarkise (ja, die brauchten wir, denn zwischenzeitlich hatte sich die Sonne durch die Wolken gekämpft) ausgestattenen grossen Sitzplatz auf der Rückseite einer Art Antiquitätenlager, wunderbar lauschig an einem Bach gelegen. Der grosse Gasgrill wurde angeschmissen und bald brutzelten die Leckereien vor sich hin. Während sich die Hunde unter den Tischen erholten, genossen die Menschen die gemütliche Atmosphäre, die vielen interessanten Gespräche und das Mittagessen. Und auch dieses Mal durften wir uns anschliessend wieder an einem reich gedeckten Kuchenbuffet gütlich tun, angereichert noch mit frischen Kirschen - an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Spender!

Allzu schnell verging die Zeit und bald hiess es den Heimweg anzutreten.

An dieser Stelle möchte ich unserer Gastgeberin Susanne Berger nochmals ganz herzlich für die Organisation und die geleistete Arbeit danken - liebe Susanne, du hast das super gemacht! Wir haben wiederum einen tollen Tag mit viel Spass im Kreise der Eurasierfamilie verbracht und wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Mal
.

Bea Frey mit Legro von der Ruine Blumenstein

hier geht's zu den Fotos
(Fotos von Bea Frey)

zurück

Rüde wildfarben

Hündin falbenfarben

Rüde rotfalben

Hündin schwarz mit Abzeichen

©2009 Design & Layout by SEC - Kopieren verboten! WebmasterSitemapHaftungsausschluss