Home

|

SEC
IEU



News Der Verein Der Eurasier Termine Zucht Ausstellungen Fotos & Berichte Shop Links Gästebuch
Hündin wolfsgrau


zurück


Frühjahrswanderung
vom 12. Juni 2022
in Homburg TG

Die Frühlingswanderung fand dieses Jahr bei bestem Sommerwetter mit 28 Zweibeinern und 16 Vierbeinern im schönen Thurgau in Homburg statt. Treffpunkt war der idyllisch gelegene Bauernhof mit 200jährigem Wohnhaus (typisches Riegelhaus) unserer Gastgeber Manuela und Beat Frei.

Nach einer kurzen Begrüssung durch unseren Präsidenten Ernst und Infos von Beat, unter anderem der Hinweis der vielen Rehe, ging unser Spaziergang los. Vorbei an Wiesen, Weiden, Weizen- und Rapsfeldern, liessen wir Homburg hinter uns und wanderten auf dem Seerücken Richtung Wald. Kurz vor dem Wald sahen wir auch schon das erste Reh - also ein Hund sah es zuerst... - und es war nicht das einzige Reh auf unserem Weg.

Trotz der warmen Temperaturen war es im Wald sehr angenehm. Für eine kurze Zeit führte unser Weg nochmals der Sonne entlang, bevor es wieder in den kühlen Wald ging. Zweimal gab es für die Hunde die Möglichkeit, sich im Bach abzukühlen.

Nach einer guten Stunde, am Ende des Waldes, wartete Manuela mit einem feinen Apero auf uns. Kühle Getränke, Chips und feine Schinkengipfeli nahmen wir dankbar entgegen. Natürlich gab es auch Wassernäpfe und einen Brunnen für unsere Hunde.

Der Rückweg führte uns eine halbe Stunde abwärts wieder Richtung Homburg hinunter. Vor uns ein wahnsinniges Panorama! Angefangen von den Österreicher Alpen über den Alpstein weiter bis zu den Berner Alpen mit Eiger, Mönch und Jungfrau. Beat war ein wunderbarer Touristenguide und kannte fast jeden Gipfel.

Zurück auf dem Hof wurde noch das obligatorische Gruppenfoto gemacht.

In der Scheune, die von Familie Frei als Partyraum genutzt wird, waren schon der Eurasier-Shop sowie das Salat- und Kuchenbuffet bereit. Da jede/r etwas mitbrachte, hatten wir eine leckere und grosse Auswahl an verschiedenen Salaten, Kuchen und selbstgebackenem Brot. Das selbst mitgebrachte Fleisch wurde von Beat fachmännisch grilliert.

Bei gutem Essen, netten Gesprächen und gemütlichem Beisammensein verging die Zeit wie im Flug. Und langsam machten sich alle auf den längeren oder kürzeren Heimweg.

Es war großartig, dass so viele den Weg in die Ostschweiz gefunden haben! Es ist immer wieder schön zu sehen, was wir doch alle für verschiedene und einzigartige Eurasier haben.

An dieser Stelle, liebe Manuela und lieber Beat, ein herzliches Dankeschön für eure Gastfreundschaft und die super Organisation! Auch an eure Töchter Jessica und Natalie ein herzliches Dankeschön. Wir hatten eine wunderschöne Frühlingswanderung bei euch.

Bis zu nächsten Mal
Stephanie mit Umino
Hier ein paar Fotos...
(Fotos: Conny Suter)

zurück

Rüde wildfarben

Hündin falbenfarben

Rüde rotfalben

Hündin schwarz mit Abzeichen

Rüde wolfsgrau



©2009 Design & Layout by SEC - Kopieren verboten!SitemapHaftungsausschluss