Home

|

SEC
IEU



News Der Verein Der Eurasier Termine Zucht Ausstellungen Fotos & Berichte Shop Links Gästebuch
Hündin wolfsgrau


zurück


Herbstwanderung vom 8. Oktober 2017

Am 08. Oktober 2017 trafen sich rund 20 Eurasier mit ihren Frauchen und Herrchen zur alljährlichen Herbstwanderung. Diesmal führte uns der Ausflug in das verschlafene Dörfchen Graben bei Herzogenbuchsee.

Nach einer kurzen Begrüssungsrunde und einem Willkommensgruss vom Präsidenten ging es auch schon los. Die Wetterprognosen waren nicht so vielversprechend und die Temperaturen herbstlich. Der Weg führte uns entlang der Aare, an Pferde- und Schafweiden vorbei. Es gab immer wieder Gelegenheit für die Hunde, in der Aare ihren Durst zu stillen oder natürlich gleich ein Bad zu nehmen. Bei uns Menschen gab es wie immer an diesen Treffen so einiges zu berichten und auszutauschen. Daneben genossen wir die herrliche Landschaft, die wunderschönen Herbstfarben der Natur und den tollen Blick auf die Aare.

Für unsere kleinsten und ältesten vierbeinigen Mitwanderer war bereits nach kurzer Zeit der Rückweg angesagt
(hier geht es zum Bericht von Erica Borter über die kleine Spazierrunde). Die restlichen Hunde marschierten natürlich noch ein ganzes Stück weiter.

Widererwarten riss der Himmel auf und zeigte nebst einigen Wolken zu unserer grossen Freude grosse blaue Flächen. Die Sonnenstrahlen liessen die schöne Umgebung noch mehr zur Geltung kommen und auch die Temperaturen wurden sehr angenehm.

Nach gut einer Stunde wurden wir auf dem Weg mit einem feinen Apéro überrascht. Eine kurze Pause für die Hunde und ein Gläschen für Frauchen und Herrchen. Natürlich durfte auch das Gruppenfoto nicht fehlen, welches nach einem Schlückchen Wein doch immer besser gelingt.

Anschliessend ging es weiter und wir schlossen die Runde auf dem Parkplatz beim Ausgangspunkt ab. Danach begaben wir uns ins Restaurant Schwendi, wo uns die Teilnehmer der kleinen Runde bereits alle erwarteten. Gemütlich niedergelassen durften wir dort ein leckeres Mittagessen mit Salat und Dessert geniessen.

Die Eurasierkalender 2018 lagen zum Verkauf bereit und viele sicherten sich gleich ein Exemplar. Trudi hatte ihren Shop dabei, aus welchem vor allem die kleinen Anstecknadeln mit einem Eurasier aus Holz regen Anklang fanden. Durch die verschiedenen Holzsorten war jeder Eurasier ein Unikat - eigentlich genauso wie bei den echten Eurasiern, da ist auch keiner gleich wie der andere... Übrigens fliesst bei jedem Kauf einer Anstecknadel ein Teil des Erlöses an "Eurasier in Not"!

Es war wieder ein schöner Tag im Kreise der Eurasierfamilie! Herzlichen Dank an Mischa und Anina für diesen tollen Ausflug!


Rebekka und Oliver mit Diego und Khan


Hier gibt's Fotos...
(Fotos: Bea)

zurück

Rüde wildfarben

Hündin falbenfarben

Rüde rotfalben

Hündin schwarz mit Abzeichen

Rüde wolfsgrau


©2009 Design & Layout by SEC - Kopieren verboten! WebmasterSitemapHaftungsausschluss