Home

|

SEC
IEU



News Der Verein Der Eurasier Termine Zucht Ausstellungen Fotos & Berichte Shop Links Gästebuch
Hündin wolfsgrau


zurück


Herbstwanderung vom 06. Oktober 2019

Eigentlich sollte uns der goldene Herbst ins schöne Appenzellerland führen - Stephanie Bieri und Brigitte Huber haben dieses Treffen organisiert - die Wettervorhersagen für Sonntag waren jedoch bescheiden und sogar Regen war angesagt.

Dennoch machten sich 26 Personen mit ihren Hunden auf den Weg nach Appenzell Meistersrüte. Beim Landgasthof Sammelplatz trafen wir uns pünktlich um 10.00 Uhr.

An diesem historischen Ort haben sich im Jahre 1405 die Appenzeller für die Schlacht am Stoss gegen die Habsburger versammelt.

Nach einer kurzen Begrüssung durch Ernst, unseren Präsidenten, machten wir uns auf den Weg. Wir hatten wieder einmal Glück - auf der ganzen Wanderung blieb es trocken. Zwar war es bewölkt, das hat jedoch der guten Stimmung nicht geschadet. Vom Wolfböhler J-Wurf waren drei Junghunde anwesend und die Wiedersehensfreude bei den Hunden, den Besitzern und natürlich der Züchterin Brigitte Huber war riesig.

Da Jagdzeit ist, mussten die Hunde auf dem Spaziergang an der Leine bleiben. Es musste damit gerechnet werden, dass uns ein Hase oder ein Reh über den Weg läuft. Mit vielen guten Gesprächen und Erfahrungsaustausch merkten wir gar nicht, wie lange wir schon unterwegs waren, als plötzlich Ralf und Hermann mit einem feinen Apéro auf uns warteten. Appenzeller Käsekuchen und Biberli, Weisswein, Mineralwasser oder Jus wurden gerne genommen. Es hat auch alles super gut geschmeckt! Danke an die Spender!

Nun musste natürlich noch das Gruppenbild gemacht werden. Gar nicht so einfach, die Junghunde richtig zu platzieren, aber am Schluss hat es dann doch geklappt.

Nun trennten sich unsere Wege, die Junghunde gingen den kürzeren Weg und die Erwachsenen gingen einen längeren Weg zurück zum Parkplatz resp. zum Restaurant, wo wir bereits erwartet wurden. Schnell hatten alle Platz gefunden, Trudi baute noch den Shop auf und schon wurde das Essen serviert.

Bei gutem Essen (zB der Appenzeller-Spezialität Siedwurst und Chäshörnli oder dem Sonntagsmenü oder auch dem Vegimenü) und einem Glas Wein verging die Zeit allzu schnell. Nun konnten noch die Kalender bewundert und gekauft werden. Wer noch ein Geschenk oder einen neuen Autoaufkleber brauchte, konnte sich beim Shop umsehen.

Bald schon machten sich die ersten auf den Heimweg, das Lokal leerte sich und es blieb noch der harte Kern übrig. Wir beschlossen: Es war schön bei euch im Appenzellerland und wir kommen gerne bei schönem Wetter mal wieder.

Ruth und Ici

Hier gibt's Fotos...
(Fotos Ruth Anderegg und Trudi Kellner)

zurück

Rüde wildfarben

Hündin falbenfarben

Rüde rotfalben

Hündin schwarz mit Abzeichen

Rüde wolfsgrau


©2009 Design & Layout by SEC - Kopieren verboten! WebmasterSitemapHaftungsausschluss