Home

|

SEC
IEU



News Der Verein Der Eurasier Termine Zucht Ausstellungen Fotos & Berichte Shop Links Gästebuch
Hündin wolfsgrau


zurück


Plauschtraining trotz Corona-Virus

Nachdem das BAG die Vorschriften für Hundeschulen etwas gelockert hat, haben wir uns entschlossen, das Training wieder aufzunehmen. Alle Teilnehmer mussten sich anmelden, das Schutzkonzept lesen und sich genau an die Vorgaben halten. Einige Interessenten fanden, dass das zu viel sei und wollten warten, bis es wieder etwas lockerer wird. Drei Familien kamen aber trotzdem.
Bei herrlichem Wetter starteten wir am 30. Mai 2020 das Training. Die Eurasier-Interessenten konnten draussen vom Parkplatz her die Hunde bei ihrer Arbeit beobachten. Drei Personen waren damit beschäftigt, den Interessenten in zwei Gruppen Fragen zu beantworten. Auf dem Platz durften nur die Hundeführer mit ihren Hunden sein. Desinfektionsmittel waren für alle vorhanden, sämtliche Geräte wurden im Vorfeld desinfiziert.

Nochmals das Schutzkonzept erklären, danan begannen wir mit dem Training. Da der Platz schön gross ist, konnten wir genügend Abstand halten. Zuerst versuchten wir Impulskontrollen, besonders viel Spass hatten wir bei einem Spiel mit einer Röhre, Leckerli rein, es rollt durch die Röhre und der Hund sucht es auf dem Boden. Als das geklappt hat, haben wir die Röhre auf einer Seite zugestopft, die Hunde mussten überlegen, wo das Leckerli nun ist. Aber es dauerte gar nicht lange und die meisten haben das Papier sofort rausgezogen und siehe da, das Leckerli kam auch wieder zum Vorschein.

Einige Übungen mit dem Futterbeutel machten wir auch. Hier hatten die Hunde einen unterschiedlichen Ausbildungsstand; Futterbeutel wegschmeissen und der Hund holt ihn oder Futterbeutel verstecken und den Hund suchen lassen. Die Übungen haben Mensch und Tier viel Spass gemacht. Auch wenn das Training etwas anders war als sonst, war es trotzdem lustig. Auch die Interessenten konnten sich ein gutes Bild von unseren Eurasiern machen.

Leider durften wir am Schluss keinen Kaffee oder ähnliches verteilen. Die Leute nahmen das aber gelassen und einige hatten ihren Kaffee oder ein Wasser im Auto und konnten sich so verpflegen.

Wir hoffen, dass es in einem Monat nochmals lockerer wird. Aber auch dann werden wir uns an die Vorgaben der SKG und des BAG halten.

Die Fotos von Bernhard Borter zeigen einen Querschnitt durch das Training.

Bis zum nächsten Mal

Ruth Anderegg

zurück

Rüde wildfarben

Hündin falbenfarben

Rüde rotfalben

Hündin schwarz mit Abzeichen

Rüde wolfsgrau


©2009 Design & Layout by SEC - Kopieren verboten! WebmasterSitemapHaftungsausschluss